DRK

DRK

 

 

Es begann mit einem Treffen im Gasthaus!

Vor 50 Jahren wurde der DRK-Ortsverein Scheiden gegründet.

Der DRK-Ortsverein Scheiden hat aktuell 10 aktive und 34 inaktive Mitglieder und dürfte damit zum kleinsten noch selbständig bestehenden DRK-Ortsverein der Gemeinde Losheim am See zählen. Am Sonntag, dem 07.06.2015, wird deshalb im und um das Bürgerhaus in Scheiden gebührend gefeiert.

Der DRK-Ortsverein Scheiden wurde am 21.02.1965 gegründet. Initiator dieser Gründung waren Herbert Steimer vom DRK Ortsverein Losheim, und der damalige Bürgermeister Alois Holz. Damals trafen sich im Gasthaus Clemens 13 Bewohner des Dorfes, um den ersten DRK-Ortsverein Scheiden zu gründen. Zu den Gründungsmitgliedern Rudolf Koltes, Rudolf Leidisch, Klaus Müller, Rudi Reinert, Heinz Schneider, Heini Thomas, Ludwina Jakobs (heute Steuer), Marianne Jakobs (heute Weyand), Regina Müller ( heute Reinert), Alexandra Scherer (heute Morbe), Anneliese Schneider (heute Bauer) und Brigitte Thomas (heute Pflaumbaum), zählte der von 1965 bis 1968 gewählte 1. Vorsitzende Karl-Josef Mertes. Weitere Vorsitzende waren von 1968 – 1973 Rudolf Koltes, von 1973 – 1980 Karl-Heinz Dietz, von 1980 bis 1990 der leider schon verstorbene Rudolf Leidisch, sowie ab 1990 bis 2002 und von 2008 bis heute sein Sohn Wolfgang Leidisch, der damit schon 25 Jahre aktiv im Vorstand ist und auch ein kleines persönliches Jubiläum feiert. Dazwischen war von 2002 bis 2008 Michael Suppinger 1. Vorsitzender.

Der DRK-Ortsverein ist der Bereitschaft 4 - Losheim am See angegliedert, diese gehört dem DRK Kreisverband Merzig-Wadern an. Die 13 Gründungsmitglieder fingen einst mit 8 Sanitätstaschen an. Im Laufe der Jahre ist es dem Verein gelungen, eine ansehnliche Zahl von Hilfsgeräten anzuschaffen.

Zu den Aufgaben gehörten vor allem die Unterstützung des Fußballvereins TUS Scheiden, der 1965 ebenfalls gegründet wurde, durch Erste Hilfe Dienste bei Heimspielen am Sportplatz. Später wurden auch Erste Hilfe Dienste während der Badesaison am Stausee Losheim und bei vielen örtlichen und überörtlichen Veranstaltungen geleistet. Verschiedene Erste Hilfe Kurse für die Bevölkerung und Führerscheinanwärter sowie auch ein spezieller Kurs für Erste-Hilfe an Babys und Kindern wurden im Bürgerhaus Scheiden vom DRK organisiert. Die aktiven Mitglieder nahmen an zahlreichen Lehrgängen und Weiterbildungen des DRK Kreis- und Landesverbandes teil. Ein Höhepunkt war auch die erfolgreiche Durchführung und Organisation des Landeswettbewerbes vom DRK – Landesverband Saarland in und um Scheiden im Jahr 1989. In der heutigen Zeit haben sich die Aufgaben etwas gewandelt. Nichtsdestotrotz stellen die aktiven Mitglieder ihr Können bei der jährlich gemeinsam mit der Feuerwehr Scheiden absolvierten Abschlussübung unter Beweis. Natürlich ist der DRK-Ortsverein Scheiden auch aktiv in der Dorfgemeinschaft Scheidener Vereine tätig, die das bekannte Scheidener Dorffest am Vatertag veranstaltet.

Die Geselligkeit spielte und spielt im Leben des Vereins eine wichtige Rolle. Die traditionellen Vereinsausflüge erwecken so manche schöne Erinnerungen, genau wie die unzähligen Sommerfeste oder Jubiläumsfeiern für 20, 25 und 40 Jahre Bestehen. Die inaktiven Mitglieder des Vereines werden dabei nicht vergessen, da sie mit ihrer finanziellen Unterstützung in all den Jahren es möglich machten, ein intaktes und geselliges Vereinsleben zu gestalten.

Eine Jugendrotkreuzgruppe, 1975 gegründet, ist Bestandteil des DRK Scheiden, die aber leider seit ein paar Jahren aufgrund eines fehlenden Gruppenleiters nicht aktiv ist. „Es wäre schön, wenn sich auf diesem Wege jemanden finden würde, der das JRK wieder aktivieren könnte, da wie in allen Vereinen, die Jugendarbeit das Fundament für eine erfolgreiche Vereinsarbeit ist!“, so der 1. Vorsitzende Wolfgang Leidisch.

Der DRK-Ortsverein Scheiden feiert am Sonntag, dem 07. Juni 2015, im und am Bürgerhaus sein 50-jähriges Jubiläum. Das Fest wird um 11.00 Uhr mit dem Fassbieranstich durch den Schirmherrn, Ortsvorsteher Hans Hamel, eröffnet. Anschließend kann man den Tag mit einem zünftigen Frühschoppen beginnen. Um 14.00 Uhr werden die Gründungsmitglieder und die aktiven Mitglieder geehrt und die Gastvereine haben das Wort. Danach spielt die Urwahlener Bergkapelle zum gemütlichen Beisammensein auf. Die Großen können sich ihren Blutdruck überprüfen lassen, während sich der Nachwuchs beim Kinderschminken vergnügen kann. Ein attraktives Gewinnspiel, bei dem man tolle Preise gewinnen kann, rundet den Tag ab. Für das leibliche Wohl ist nach bekannter Scheidener Art bestens gesorgt. Auf dem Speiseplan stehen ein Mittagessen mit Spießbraten, Spätzle und Salat und anschließend Kaffee und Kuchen. Natürlich kann man sich auch an der Wurstbude stärken. Der DRK-Ortsverein Scheiden lädt zu diesem nicht alltäglichen Fest die Bevölkerung aus nah und fern ganz herzlich ein.   

         

 

      

 

Nach oben